Die Insel Ameland

Ameland ist eine der westfriesischen Nordseeinseln in den Niederlanden und liegt zwischen Schiemonnikoog und Terschelling. Sie gehört zu der Provinz Friesland und ist mit 14 Einwohnern pro Kilometern recht dünn besiedelt. Während der Sommerferien sieht dies jedoch anders aus, denn dann kommen 20.000 Kinder und Jugendliche und verbringen hier eine erlebnisreiche Zeit. Seit nahezu 100 Jahren sind deutsche Ferienlager auf der Insel zu finden und dementsprechend nicht mehr wegzudenken. Durch das große Interesse ist Ameland an die Ferienlager angepasst. Im Sommer ist, neben den ansässigen Ärzten, auch der Malteser Hilfsdienst zur Erstversorgung zur Stelle.

Insbesondere das Dorf Buren, in dem auch unsere Unterkunft liegt, ist bei Ferienfreizeiten sehr beliebt. Er ist von den vier Orten der östlichste und besticht durch mehrere Einkaufsmöglichkeiten, die wenig befahrenen Straßen und die kurzen Wege zu Strand und Ortskern. Die Ferienlager sind hier in umgebauten Bauernhöfen und Ställen untergebracht, die sehr modern renoviert wurden. Außerdem ist der Ort Nes mit seiner belebten Fußgängerzone zügig zu erreichen. 

Sommertraum Ameland dem Bildschirm

hinzufügen
×